Ökumenisches Institut für Theologie und Religionspädagogik » Studium » Barbara Janz-Spaeth

Mensch und Religion

Modul Theologische Grundfragen der Bildung (GTH 1)
Raum A 210 Di 18-20
Beginn 16.10.2018

Braucht der Mensch Religion, um Mensch zu sein? In einer säkularen und multireligiösen Gesellschaft lässt sich diese Frage aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachten und beantworten. Die Bedeutung von Religion für die Menschen in einer Gesellschaft ist Schwerpunkt-Thema dieser Veranstaltung. Dazu werden biblische, literarische und philosophische Texte als Diskussionsgrundlage herangezogen. Darüber hinaus wird dem Selbstverständnis eines religiösen Menschen nachgegangen. Daraus folgende Handlungsoptionen für das individuelle und soziale Leben in einer demokratischen Gesellschaft stehen zur Diskussion (z.B. Friedensfähigkeit, Demokratieverständnis, Sprach-Regeln, Pluralität und Diversität). Eigene Themen und Fragestellungen können zu Beginn der Veranstaltung gerne Eingebracht werden.