Ökumenisches Institut für Theologie und Religionspädagogik » Personen » Axel Wiemer » Lebenslauf

Kurzlebenslauf Axel Wiemer

Geboren 1968 in Köln.

Nach Abitur und Zivildienst in einer Kinderklinik Studium der Evangelischen Theologie in Wuppertal, Bonn und Tübingen.

Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Systematische Theologie III in Tübingen.

Promotion in Tübingen.

Vikariat in Mötzingen.

Pfarrer z. A. als Studienassistent am Pädagogisch-Theologischen Zentrum der Evangelischen Landeskirche in Württemberg (religionspädagogische Vikarsausbildung).

Seit Herbst 2004 Ratsstelle an der PH Schwäbisch Gmünd.

Habilitation in Karlsruhe.

Im Akademischen Jahr 2015/16 Verwaltung der Professur für Neues Testament und Religionspädagogik an der Universität Lüneburg.

Verheiratet, vier Kinder.